Der Durchheizherd

Diese Herdlösung wird meist mit einem Kachelofenteil verbunden. Der Kachelofenteil kann ohne weiteres in einem anderen Raum stehen- so wird in der Küche gekocht und der angrenzende Wohnraum geheizt. Eine Feuerstelle, zwei Funktionen.

Das Innenleben wird mit Luxit ausgebaut und gibt die Wärme optimal an die Außenhülle des Herdes ab. Die durchgehend mit Spirit of Fire Vollkacheln gebaute Außenhülle sorgt wiederum für eine gleichmäßige Strahlungswärme. Bei Verwendung einer Terraflamm-Feuerungstechnik kann die Wärmeleitung auch direkt in den Kachelofenteil oder nur über den Herdteil (z.B. Sommerbetrieb) geleitet werden. Die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten werden auf Ihre Anforderungen maßgeschneidert.

  1. Außenhülle des Durchheizherdes wird durchgehend (auch unter der Putzoptik) aus »Spirit of Fire« Vollkacheln gesetzt.
  2. Herdplatte zum Kochen.
  3. Umschaltklappe (für Kachelofen/Bratrohrbetrieb).
  4. Luxitzüge werden nach der Größe der Luxitfeuerung** unter Berücksichtigung des Schornsteines berechnet und gebaut.
  5. Sockel bestehend aus wärmeresistenten, druckfesten Materialien
  6. Feuerung mit Luxit gebaut.
Falls Sie weitere Fragen haben bezüglich Technik oder Ihrem individuellen Designvorstellungen des Duchheizherdes, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.